Edition 2020

Die Nikolausfeier 2020 findet auf besondere Weise statt. Der traditionelle Umzug des Stadtheiligen, begleitet von der heiligen Barbara, der heiligen Katharina und von seiner Begleittruppe, findet nicht statt. Abgesagt sind auch die Nikolaus-Märkte, Les Rendez-vous Musicaux sowie der Familientag. Einzelne Aktivitäten, angeregt hauptsächlich durch das Kollegium St. Michel, werden jedoch beibehalten oder angepasst. Und: Schalten Sie am Freitag, 4. Dezember, um 18.15 Uhr und am Samstag, 5. Dezember, etwa um 18 Uhr den TV-Regionalsender La Télé ein. Der Freitag wird dem Fest an sich gewidmet sein, und am Samstag richtet sich Sankt Nikolaus an die Freiburgerinnen und Freiburger.

 

Zurück in die Vergangenheit – 4. Dezember / 18.15 Uhr

Im Rahmen seiner Sendereihe "Retour vers le passé" (Zurück in die Vergangenheit) zeichnet der TV-Sender La Télé auf der Grundlage von Archivdokumenten der Kantons- und Universitätsbibliothek und des Westschweizer Fernsehens RTS die Nikolausfeier von ihren Ursprüngen bis heute nach.

 

Rede – 5. Dezember / 18 Uhr

Von einem geheim gehaltenen Ort aus richtet sich der heilige Nikolaus an das Freiburger Volk, an Kleine und Grosse, Junge und Ältere. Seine Begleittruppe empfängt ihn dank des TV-Senders LaTélé so, dass er seine Rede unter bestmöglichen Bedingungen halten kann. Verpassen Sie keinesfalls diesen Termin!

Verfolgen Sie die Übertragung live auf La Télé oder auf Facebook

 

Das Marionettentheater

Marionettenspieler, die der französischsprachigen Theatertruppe des Kollegium St.Michael und Heilig-Kreuz angehören (Leitung: Anne Dumas), setzen in einem vonNicolas Ruffieux geschaffenen Dekor das Leben von Sankt Nikolaus in Szene. Geschriebenhat das Werk Pascale Delley. Die Kostüme der Marionetten sind das Werk vonSchülern des Kollegiums St. Michael.

Das Theater als Video

 

Postkarte "Sankt Nikolaus 2020"

Bei einem Wettbewerb, durchgeführt für die Schüler des Kollegiums im 3. Schuljahr, die das Fach bildende Künste belegen, schwangunter rund fünfzig Projekten die Karte von Freya Lucia Pauls (3E2Z) obenaus. Diese Karte wird unentgeltlich in 19'000 Exemplaren von der Freiburger Druckerei MTL SA hergestellt. Verkauft wird sie via Kollegium St. Michael und Freiburg Tourismus; der Erlös aus dem Verkauf geht an Hilfswerke für Kinder.

Karte 2020

 

Neue Etikette des Lebkuchens 2020

Die Etikette des diesjährigen Lebkuchens wurde durch den Freiburger Künstler Nicolas Ruffieux geschaffen. Sein Werk, aufgehängtim Rektoratsgang des Kollegiums, steht neben denjenigen seiner Vorgänger Frédéric Aeby, Jean-Pierre Humbert, Jacques Biolley, Hubert Audriaz, Jacques Rime, Carol Bailly, André Sugnaux und Ludo Hartmann. Die offiziellen Sankt-Nikolaus-Lebkuchen werden in den Bäckereinen des Kantons verkauft.

Etikette 2020

 

Ein neues zweisprachiges, den Umständen entsprechendes Sankt-Nikolaus-Lied

Das offizielle Lied 2020, komponiert von Philippe Savoy und ins Deutsche übertragen von Gisela Murmann, kann von allen gesungen werden – vor und nach der Rede des Freiburger Stadtheiligen.

Lied 2020

 

Virtueller Markt

Unterstützungsprojekt zu Gunsten der Ausstellenden an den Sankt-Nikolaus- und Weihnachtsmärkten

Im Rahmen der Aktionen, die auf die Beine gestellt wurden, um den Handwerkern und Kunsthandwerkern zu helfen, die unter den Covid-Gesundheitsmassnahmen leiden, wurde vom Unternehmen Local Impact Sàrl (Begründer von kariyon.ch) eine lobenswerte Initiative ergriffen. Sie ermöglicht es der Freiburger Bevölkerung, ihre Einkäufe auf einem virtuellen Markt mit rund fünfzig Ausstellenden zu tätigen.


Markt 2020

 

Ein Lebkuchen für jedes Kind der Primarschulen de Stadt Freiburg

Damit die Tradition weitergeht, erhält jedes Kind der Primarschulen der Stadt Freiburg einen Lebkuchen mit dem Abbild des wirklichen Sankt Nikolaus.


 

Die Sankt-Nikolaus-Beutel – Aktion zu Gunsten der Kinder

Wie gewöhnlich stellt das Kollegium St. Michel 500 Sankt-Nikolaus-Beutel bereit; sie enthalten einen Lebkuchen, Erdnüsse, Schokolade und Mandarinen. Die Beutel werden an Institutionen in Freiburg verteilt, die sich um Kinder kümmern.


 

Zusätzlich...

Ausserdem kommen während dieser Periode zahlreiche Initiativen neben den offiziellen Aktionen zum Tragen. Deren Erlös geht an Wohltätigkeitswerke oder unterstützt Vereinigungen vor Ort: